Willkommen

Im Zeitalter von „Big Data“ ist die zentrale Herausforderung, Strukturen und Zusammenhänge in Daten zu verstehen: sie sichtbar zu machen und durch Modelle zu erklären, die Vorhersagen erlauben. Das Institut VAC vereint fünf Professuren der Informatik, die in diesem Forschungsfeld bereits langjährig gemeinsam wissenschaftlich aktiv sind. VAC wird dieses in Rostock traditionsreiche und erfolgreiche Wissenschaftsgebiet weiterentwickeln und in die Zukunft führen. Das Institut ist Teil des Bereichs Informatik an der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik an der Universität Rostock und hat seinen Sitz im Konrad-Zuse-Haus auf dem Südstadt-Campus.

VAC bündelt Forschungskompetenzen der Informatik, die sowohl individuell als auch insbesondere im Verbund fundamental für Entwicklung neuer Methoden zur Aufklärung von Strukturen in Daten sind. Mit VAC entwickelt der Informatik-Standort Rostock sein Forschungsprofil weiter, um für die wissenschaftlichen Herausforderungen der Zukunft, die geprägt sind von Digitalisierung, Big Data, und intelligenten Algorithmen, über eine sichtbare, profilierte und agile Forschungsorganisation zu verfügen. VAC wird dieses Thema sowohl in der Grundlagenforschung und der wirtschaftlichen Translation als auch in der Lehre vertreten. Dazu gehört auch Fortführung und Ausbau der Kooperation mit Forschungsinstitutionen wie dem Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung.

Das Institut VAC wird gebildet von den Arbeitsgruppen Computergrafik (Prof. Heidrun Schumann), Mobile Multimediale Informationssysteme (Prof. Thomas Kirste), Modellierung und Simulation (Prof. Adelinde Uhrmacher), Multimediale Kommunikation (Prof. Bodo Urban) und Visual Computing (Prof. Oliver Staadt).
Mit über 40 Mitarbeitern verfügt VAC mit diesen Arbeitsgruppen über eine solide Grundlage, um das Thema Visual & Analytic Computing für den Informatik-Standort Rostock in Forschung und Lehre zu vertreten.

Institutsdirektor

Prof. Dr.-Ing. Thomas Kirste

Universität Rostock
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Lehrstuhl Mobile Mulitmediale Informationssysteme

Raum 329
Albert-Einstein-Str. 22
D-18059 Rostock

Fon: +49 (0)381 - 498 7511
Fax: +49 (0)381 - 498 7512
direktor.vacuni-rostockde
https://mmis.informatik.uni-rostock.de/staff/

Stellvertretender Institutsdirektor

Prof. Dr. Oliver Staadt

Universität Rostock
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Lehrstuhl Visual Computing
 

Raum 370
Albert-Einstein-Str. 22
D-18059 Rostock

Fon +49 (0)381 - 498 7511
Fax +49 (0)381 - 498 7512
oliver.staadtuni-rostockde
https://vcg.informatik.uni-rostock.de/~ostaadt/


Nachruf

Nachruf
des Institutes für Visual & Analytic Computing der Universität Rostock

In tiefer Trauer geben wir zur Kenntnis, dass unser ehemaliger Kollege, Chef, Lehrer und Freund

Dr. Adolf Kotzauer

am 21.01.2021 verstorben ist.

Dr. Kotzauer war der erste Promovent im Bereich der Computergraphik an der Universität Rostok. Seine Promotion zum Thema "Eine grafische Programmiersprache zur Bearbeitung geometrischer Objekte“, die er bereits 1972 abschloss, war ein wesentlicher Grundstein für die Entwicklung der Computergraphik an der Universität Rostock.

Während seiner langjährigen Tätigkeit trugen insbesondere seine Beiträge auf dem Gebiet der graphischen Standardisierung zur Etablierung und weltweiten Anerkennung der Rostocker Computergraphik bei.

Dr. Kotzauer war ein engagierter Lehrer, der seine Vorlesungen mit viel Herzblut ausarbeitete und vortrug. Viele Studierendengenerationen verdanken ihm eine fundierte Computergraphik-Ausbildung.

Als Leiter der Forschungsgruppe Digitalgraphik an der Universität Rostock war er ein verständnisvoller Chef, der seinen Mitarbeitern eine ausgezeichnete Arbeitsumgebung bereitstellte und immer eine offene Tür für sie hatte.

Die ehemaligen Mitarbeiter, Studenten und Kollegen werden Dr. Kotzauer als entgegenkommenden Chef, begeisterten Lehrer und guten Freund in Erinnerung behalten.


Aktuelles

Neue Professur für "Maritime Graphics" in VAC

Neues Projekt bei MoSi eingeworben

Festkolloquium für Prof. Heidrun Schumann mit Überreichung der "Fraunhofer-Medaille für ihre Dienste für die Fraunhofer-Gesellschaft"

Promotionsverteidigung Steve Dübel

Gründung des Instituts Visual & Analytic Computing